Unser Ansatz

image

Kunsttherapie nimmt zunehmend eine wichtige Position ein, die für eine Erhaltung des humanitären Prinzips in der Therapie einsteht.

weiter lesen

Hochschulabschluss

image

Kooperation mit dem Hochschulinstitut für Künstlerische Therapien der HfWU Nürtingen-Geislingen. Das Kontaktstudium schließt mit einem Hochschulzertifikat ab.

weiter lesen

4jährige Weiterbildung

image

Im Mittelpunkt der Kunsttherapie Weiterbildung steht neben der Eigenverantwortlichkeit die Entwicklung einer persönlichen bildnerischen und beruflichen Kompetenz...

weiter lesen

 

Modularisiertes Kontaktstudium

Kunsttherapie ist in klinischen und außerklinischen Bereichen beliebt und anerkannt als Behandlungsform und allgemein als Unterstützung von psychischen Entwicklungs- und Sebstfindungsprozessen. Sie fördert Kreativität und bezieht ihre besondere Wirksamkeit aus der Verbindung von menschlich tragender Beziehung und kreativ-künstlerischen Prozessen. 

weiter lesen

 

Kunsttherapie Weiterbildung Illustration

 

Trainingsjahr in Kunsttherapie

Fortbildungsreihe

Kunsttherapie trägt Kunst und Kultur in Bereiche, in denen Menschen aus verschiedenen Gründen davon weitgehend ausgeschlossen sind. Sie inspiriert diese, ihre Ausdrucksfähigkeit zu mobilisieren und zu entfalten und setzt Prozesse in Gang, die die Persönlichkeitsentwicklung der Betroffenen im Ganzen stimulieren.

Mehr Information

Creative Coaching Fortbildung

Berufsbegleitend, neues Arbeitsfeld

In dieser Fortbildung werden beraterische Konzepte und Methoden zum Coaching von Einzelnen sowie von Teams, schwerpunktmäßig mit bildnerischen Medien, vermittelt. Diese Weiterbildung richtet sich an KünstlerInnen und KunsttherapeutInnen sowie an Interessenten aus psychosozialen und therapeutischen Berufen, die ihr Arbeitsfeld erweitern wollen.

Mehr Information

Kunsttherapeutischer Fachberater...

… in Psychotraumatologie (Fortbildung)

Trauma und Strukturdefizit: Psychotraumatologie bei früh- und komplextraumatisierten Patienten

In die Kunsttherapie kommen immer mehr traumatisierte PatientInnen, weshalb systematische und anwendungsbezogene Fortbildungen in diesem Bereich immer notwendiger werden.
Die Diplom-Psychologin Dr. Renate Hochauf und die Ärztin Dr. Natascha Unfried haben ein neues Verfahren entwickelt, ...

Mehr Information